Der Forschungsfond

die HochschulenAssoziation der jungen Historiker und Philolologen (MAMIF)


    -


Der Satz über Forschungsfond MAMIF

en fr

Forschungsfond MAMIF ist eine unabhängige Wissenschaftsorganisation, die Studenten, Aspiranten, junge Lehrer philologischer und geschichtlicher  Hochschulen  Rusischer Federation vereinigt.

Heutzutage vereinigt FF MAMIF Studenten, Aspiranten, junge Lehrer der philologischen und geschichtlichen Fakultäten der Staatshochschule der Russischen Sprache von Puschkin, der Moskauer Pädagogischer Universität, der Rechtsgläubigen heiligen Tichonovs geisteswissenschaftlichen Universität, der Moskauer Staatlichen Gebietsuniversität, der Yaroslavler Staatsuniversität, der Volgograder Statlichen pädagogischen Universität, der Tatar Staatlichen geisteswissenschaftlichen pädagogischen Universität, der Kasaner Staatsuniversität, der Samarer Staatlichen pädagogischen Universität, der Taganroger Staatlichen pädagogischen Universität.

Der Forschungsfond MAMIF ist eine geöffnete Organisation, die für die Aufname in ihre Reihen  Vertreter jener Hochschulen bereit ist, die philologische Fakultäten haben und die in Schranken der Assoziation arbeiten wollen.

Die Stationsorganisation des FF MAMIF befindet sich in der Staatsuniversität der Russischen Sprache von Puschkin.

Der Beschluß über Gestaltung des FF MAMIFs war an der Altrussischer wissenschaftlich-praktischen Konferenz Filologishe Wissenschaft im XXI Jahrhundert: die Meinung der Jugend im November 2003 angenommen. Der Tag der Gestaltung der Assozation ist der 1. Dezember 2003 (Der Tag des Grundungforums des FF MAMIF).

Der Verwaltungsorgan der Assoziation ist FF MAMIFs Zentralrat. Zu  Bestand des Zentralrates gehören: der Vorsitzende des FF MAMIF, Vertreter des Vorsitzenden des FF MAMIF, dr Wissentschaftliche Sekretär, Leiter der Aktivitätsrichtung Assoziation und Direktoren und Vertreter der Moskauer Filialen.

Ziele und Aufgaben:

1.   Erweisung der Hilfe den Studenten und Aspiranten in russischen und internationalen Konferenzen über aktuelle Probleme der Geschichte und Philologie.

2.   Erweisung des Beistandes den Stundenten in Entwicklung der Fertigkeiten der Forschungsarbeit, und auch Möglichkeiten über die Resultaten der Arbeit zu sprechen, ihre Überzeigungen in wissentschaftlicher Diskussion zu verteidingen.

3.   Bekanntschaft der Studenten und Aspiranten mit Wissenschaftlern der Gegenwart und auch mit ihren wissentschaftlichen Publilkationen.

4.  Formen der Fertigkeiten der literarisch-kritischen Aktivität der Studenten.

Grundrichtungen der Arbeit:

1.     Teilname an der Organisation der Wissentschaftlichen Konferenzen:

-  Filologishe Wissentschaft im XXI Jh.: die Meinung der Jugend;

-  Heiligen Filarets Lesungen (Die Erzengel Michail Kirche in Troparevo);

-  Kirillo-Mefodian Lesungen (Die Staatsuniversität der Russischen Sprache von Puschkin)*.

*Die zwei letzte Konferenzen setzen die Arbeit der geshichtlichen und philologischen Sektionen voraus.

2.   Organisation der Arbeit der wissentschaftlichen Seminaren in aktuellen Problemen der modernen philologischen Wissentschaft:

-  Seminar in der Geschichte und dem modernen Zustand der Russischen Sprache;

-  Seminar in den aktuellen Problemen der Literaturwissenschaft;

-  Geshichtlich-philologishes Seminar zu den Fragen über Rechtsgläubige Kultur (Geschichte, Kultur, Soziologie, Politologie);

-  Seminar in der Geschichte der Französichen Kultur (Geschichte, Sprache, Literatur);

-  Seminar Dialog der Kulturen: Russisch-Tatar; Ihre Wechselbeziehungen (geschichtliche, philologische Aspekten).

3.  Organisation der Teilname der MAMIF Mitglieder in Regionalen Konferenzen.

4.  Organisation und Durchführung der Sitzungen des Klubs Geschichte der philologischen (geschichtlichen) Wissentschaft.

5.  Organisation und Durchführung der Disskusion Literarisch-kritische Gesellschaft.

6.  Organisation des Klubs Philologische Dialogen (Wir besprechen aktuelle Fragen )*.

 * Heutzutage sind folgende Sitzungen des Klubs durchgeführt: Intellektuelle heute, Ist Moral veraltet?, Wer ist der Held unserer Zeit?, Romantiker und Pragmatiker heute.

7.   Organisation und Durchführung der Presentationen der Wisentschaftlichen Ausgaben über verschiedene Probleme der Geschichte und Philologie.


        |     |    |    |
 

       @Mail.ru  Rambler's Top100